DORN & BREUß – Massagen

Partnerarbeit und Eigenübungen nach DORN

sind prinzipiell für jeden gesunden Menschen geeignet.
Der menschliche Körper braucht in der Bewegung und in der Ruhe ständig ein ausgeglichenes Becken, das ist eine Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter.

Mit Feingefühl und einer sanften Massagetechnik sowie vielen Partnerübungen an der Wirbelsäule und an anderen Gelenken werden Verspannungen gelöst. Unter aktiver Mithilfe des Patienten durch Pendeln der Beine oder der Arme werden die Gelenke optimal bewegt und von Blockaden befreit. Eine einfache, kurze und persönlich abgestimmte Übungsfolge nach Dorn hilft die Gelenke und die Wirbelsäule flexibel und ausgeglichen zu halten. Durch das tägliche Üben der einfachen Selbsthilfeübungen bleibt die Muskulatur flexibel und gut versorgt. Nach der Anwendung sollten Sie viel Wasser oder Kräutertee trinken. Achtsames Verhalten und abendliches Üben hilft Ihnen zu mehr Wohlbefinden.

Selbsthilfeübungen sind hier zu finden.


B r e u ß ~ M a s s a g e

Die Breuß – Massage ist eine feinfühlige, energetische Rückenmassage, die imstande ist, seelische, energetische und körperliche Blockaden zu lösen. Sie ermöglicht zudem die Regeneration. Die Breuß -Massage ist eine hervorragende Ergänzung zur Dorn-Anwendung und eine regelrechte Energiespende. Sie wirkt sehr entspannend und eignet sich besonders für Menschen die häufig verspannt sind oder unter Stress stehen, eine ideale Unterstützung auf ihrem Gesundheitsweg.


Selbsthilfeübungen nach DORN

Anleitungen finden sich hier


Kurs

Im panta rhei in Langenargen können sowohl die Anwendung nach DORN als auch die Breuß-Massage erlernt werden. Maria Hestermann ist zertifizierte Ausbilderin. Weitere Informationen finden sich hier.


Weitere Massagen